. .

 

Das Neueste von heute - und gestern

20.03.2018

Grundschule kann sich auf Förderverein verlassen


Grundschule kann sich auf Förderverein verlassen
Vorstand blickt zufrieden zurück


Kredenbach. Von diesem Highlight wird heute noch gesprochen, das 60-Jahr-Fest war schließlich eine äußerst gelungene Veranstaltung im vergangenen Herbst. Bei seiner Mitgliederversammlung (Dienstag, 20.03.2018) betonte der Förderverein der Kredenbacher Grundschule nochmal dieses Ereignis. Überhaupt war der Vorstand mit seinem Geschäftsjahr 2017 zufrieden. Denn neben dem Jubiläum organisierte der Verein zum ersten Mal eine Weihnachtsbaumaktion. Viele Familien nutzen dieses Angebot und kauften sich ihren Baum fürs Fest über den Förderverein. Der hatte auf dem Schulhof für ein stimmungsvolles Ambiente gesorgt. Weil die Aktion so gut angenommen wurde, soll sie dieses Jahr wieder stattfinden.

Aus dem Topf des Fördervereins, der sich aus Mitgliedsbeiträgen, Spenden und dem Überschuss der verschiedenen Veranstaltungen zusammensetzt, konnten auch wieder einige Wünsche der Schule erfüllt werden. So wurden für die Pausengestaltung verschiedene Spielgeräte angeschafft, für einen noch anschaulicheren Unterricht diverse Materialen oder auch CD-Player. Bei den Anschaffungen wird immer genau überlegt, ob es sinnvoll ist und ob der Förderverein das Geld dafür hat. Schulleiterin Sandra Klein bedankte sich jedenfalls ganz herzlich und betonte, dass der angebotene Unterricht ohne den Förderverein so nicht möglich wäre.

Zum Abschluss der harmonischen Mitgliederversammlung im Landgasthof Merje wurde gewählt, im Grunde blieb alles beim Alten. Thomas Reichenau (1. Vorsitzender), Marianne Nüs (2. Vorsitzende) wurden wiedergewählt, Bianca Dollinger ergänzt den Vorstand als Pressewartin. Auch Kassenwart Thomas Geilich stellte sich zur Wiederwahl und wurde bestätigt. Er muss den Posten aber in absehbarer Zeit aufgeben, da er dieses Ehrenamt aus beruflichen Gründen nicht mehr ausführen kann. Wer den Förderverein dahingehend unterstützen möchte, meldet sich bitte beim Vorstand.

Quelle: Foerderverein-GS-Kredenbach