. .

 

Das Neueste von heute - und gestern

Bild vergrößern
14.11.2010

TuS Hatten kühleren Kopf – 40:28


“So etwas habe ich noch nie erlebt”, das war der Tenor nach Spielende. Alle wie sie da waren, waren sich darin einig. Erfahrene Spieler beim TuS Ferndorf, seit 20 Jahren auf der Platte, Oberliga, Regionalliga, Zweite Liga – haben sie alles schon gespielt. Aber so etwas hat noch niemand erlebt. Selbst Caslav Dincic in all seinen international erfolgreichen Jahren nicht, weder im Europapokal, Championsleague, Nationalmannschaft…. auch der Ferndorfer Coach musste nach dem Spiel seines TuS bei der TSG Hatten-Sandkrug sagen: “Das habe ich noch nie gesehen.” Und legte sofort nach: “Ich muss aber auch sagen: Ich habe noch nie so schlechte Schiris gesehen.”

Und damit hatte der Serbe nicht ganz unrecht. Das Gespann Adamski/Behrla muss entweder einen nacht-raben-tiefschwarzen Tag erwischt haben oder… ja, anders ist es eigentlich nicht zu erklären. “Wie können die ein Handballspiel leiten? Die müssen das ja schon mal gemacht haben”, war auch Ferndorfs Keeper Max Hamers auf der Suche nach Erklärungen.

Weiterlesen auf www.siegerland-sport.de/tus-ferndorf/tus-hatten-kuhleren-kopf