. .

 

Historischer Zeitstrahl

2500-1800 v. Chr.: jungsteinzeitliche Hirten, die von der Viehzucht lebten, siedeln zumindest vorübergehend im Zitzenbachtal. Vermutlich auch die Kelten haben dort schon um 300 v. Chr. (Laténezeit) Eisenerz erschmolzen.

1067
11. Jh.
um 1250

1319
1417
1434
1444
1461
1470

1502
1524
1529
1569
1571
1576
um 1580
um 1581

um 1612
um 1654
um 1660
um 1660
um 1661
um 1668
um 1687
um 1691


1722
1727
1764
1771

1804
1815
1822
1830-1834
1834-1835
1850
1851
1867
1884
1887
1888
1893

1901
1902-1904

1904
1906-1907
1910

1923
1926
1927
1929
1932/1934
1935
1938
1945
1953
1955
1956
1960
1967
1968
1969
1970
1971-1972
1972
1979
1981
1982
1985-1989
1988
1989
1995
1998
1999

2000
2001
2007
2008
2009

2011
2012


2013

2017

„Berentraph“ (Ferndorf) wird erstmals urkundlich genannt
Mehrere „Waldhütten" im Zitzenbachtal schmelzen Kupfer- und Bleierze
Errichtung des heutigen Kirchenbaus „Alte Kirche“

Erwähnung einer „Hütte an der Ae“ (der spätere Aher Hammer)
„Aher Hammer“ erstmals urkundlich genannt (1864 stillgelegt)
„Irlenhof“ erstmals erwähnt

„Berger Hammer“ erstmals urkundlich genannt (1934-1937 abgebrochen)
„Feldhof“ erstmals urkundlich genannt
„Fröhlichshof“ erstmals urkundlich genannt

Erwähnung einer Ferndorfer Kupferhütte (vermutlich im Zitzenbachtal)
Erbauung des Hauses „Schurlmeißdersch“ (Vinsterhof 1)
Bergbau in Ferdorf an der Martinshardt erstmals erwähnt
Mühle erstmals urkundlich genannt
„Fintzerhof“ erstmals urkundlich genannt (1973 abgebrochen)
Beginn des Ferndorfer Taufregisters (ältestes Siegerländer Kirchenbuch)
Reformation im Siegerland / in Ferndorf
„Nachdwächderhuss“ erbaut (am Fußweg zum Bahnhof)

Haus „Meddeälse“ erbaut (Ziegeleistraße 1)
Haus „Belje“ erbaut (Vorm Berge 8)
Haus „Boochersch“ erbaut (Marburger Straße 138-142)
Haus „Dierijjes“/„Lejje“ erbaut (Vorm Berge 2/4)
Haus „Schdölersch“, Fröhlichshof erbaut (Ferndorfer Straße 51)
Haus „Alebörnersch“/„Boochs“ erbaut (Vorm Berge 24)
Haus „Vörn-Flännersch“/„Ölber“ erbaut (Vorm Berge 9/11)
Haus „Bagges" erbaut (Feldhof 7)
eine Liste aller Wohnhäuser bis 1835 können Sie hier herunterladen

Gruben „Brüche", „Glücksanfang" und „Gottessegen" erstmals erwähnt
„Ploennies-Karte" - Markungen des Dorfes Ferndorf
Kupferstich von G. Klaphiel
Gruben „Jungermann, „Sonnenberg" und „Kuhlenberg"
erstmals erwähnt

Eröffnung „Alte Schule“ (heute Spielplatz neben Heimatmuseum)
Das Siegerland wird preußisch (Wiener Kongress)
Erwähnung des „Aher Reckhammers" (heute Holz-Bald)
Bau der Provinzialstraße durch Ferndorf
Aufnahme „Urkataster" vom preußischen Geometer Voigt
Bau der „Kleinen Schule“ (ehemals Ecke Schlehdorn-/ Ferndorfer Str.)
Gründung des Männergesangvereins „Eintracht Ferndorf“
Erster Vieh- und Krammarkt auf der „Chaussee“ (heute Marburger Straße)
Die Eisenbahn kommt nach Ferndorf
Anbau „Neue Kirche“ an Stelle des früheren Chorraums
Gründung des TuS Ferndorf
Eröffnung 1. Bauabschnitt der „Roten Schule“ (heute Heimatmuseum)

Bau des Feuerwehrgerätehauses in der Austraße
„Separation“ (Flurbereinigung)
Eröffnung 2. Bauabschnitt der „Roten Schule“ (heute Heimatmuseum)
Verlegung der ersten Trinkwasserleitung von Irlenhecken zur Dorfmitte
Erste elektrische Straßenlampen in Ferndorf
Bau der Jugendherberge an der „Viehstraße“ (Kindelsbergstraße)
Überwölbung des Irlenbaches in der Kindelsbergstraße
Einweihung Freibad Zitzenbach
Letzter großer Umbau in der Kirche
Bau und Erweiterung der Fliegerhalle
Bau des Sportplatzes auf dem früheren Ziegeleigelände
Einfuhr der zentralen Müllabfuhr
Luftangriff am 18. März
Bau von Friedhofskapelle und Schützenhalle
Eröffnung Kindergarten in der Ferndorfer Straße (Knirpse)
Eröffnung „Neue Schule“ in der Siepenstraße
Bau der Turnhalle
900-Jahrfeier Ferndorf / Eröffnung Heimatmuseum
Letzte Kirmes in der Dorfmitte / Schließung des Kinos bei Rottmanns
Kommunale Neugliederung - Ferndorf wird Stadtteil von Kreuztal
Bau des Dorfbrunnens
Neubau ev. Gemeindehaus an Stelle des Konfirmandenhauses
Einweihung Dorfgemeinschaftshaus in Irlenhecken
Einweihung Tennisplätze in Irlenhecken
Erschließung Neubaugebiet „Alter Bruch“
Einweihung SGV-Wanderheim
Erschließung Industriegebiet „Ferndorftal“
100 Jahre TuS Ferndorf
Eröffnung Kindergarten in der früheren Hauptschule (Maluma)
Einweihung Tennisheim in Irlenhecken
Sanierung Kirchturm / 1. Fallschirmfest in Irlenhecken

1. Weihnachtsmarkt rund um die Kirche

Erschließung Neubaugebiet „Auf der Rennwiese“
Renovierung Kircheninnenraum / 150 Jahre Chorgemeinschaft
100 Jahre Kindelsbergturm / Orkan Kyrill fegt viele Aussichtspunkte frei
www.ferndorf.de geht „online“ und gewinnt 2009 den Südwestfalenaward
125 Jahre Eisenbahn in Ferndorf
125 Jahre Kirchenchor Ferndorf /
100 Jahre SGV Abt. Ferndorf-Kreuztal
100 Jahre Imkerverein Ferndorf-Kreuztal

Aufstieg des TuS Ferndorf in die 2. Handballbundesliga
Abstieg in die 3. Handballbundesliga / 125 Jahre TuS Ferndorf

950 Jahre Ferndorf