. .

 

Herzlich Willkommen in Ferndorf!

Die ersten „Entdecker“ von Ferndorf könnten jungsteinzeitliche Hirten gewesen sein, die um 2000 v. Chr. zumindest kurzzeitig hier siedelten. Zweifelsfrei sicher hingegen ist, dass Ferndorf im Jahre 1067 erstmals urkundlich erwähnt wurde und damit als der älteste schriftlich dokumentierte Ort des Siegerlandes gelten darf. Wer Ferndorf heute entdecken will, findet am Fuße des Kindelsberges eine gewachsene Ortschaft vor, über die viel Aktuelles und so einiges Historisches berichtet werden kann.

 

Museum Ferndorf am 5. Juni (Sonntag) geöffnet

Am 5. Juni hat das Heimatmuseum Ferndorf von 14 bis 17 Uhr geöffnet. Auf drei Etagen mit ca. 300 qm Ausstellungsfläche sind in der ehemaligen Ferndorfer Volksschule seit 1967 viele „alte Schätze” ausgestellt, darunter mehrere Funde aus der Ferndorfer Vor- und Frühgeschichte. Zu sehen gibt es auch historische Fotos, wertvolle Möbelstücke der heimischen Wohnkultur sowie Gebrauchsgegenstände und Erzeugnisse der örtlichen Handwerker aus den vergangenen drei Jahrhunderten. Im neu gestalteten "Mineralienkabinett" sind viele einzigartige Mineralien aus dem "Siegen-Wieder Spateisenbezirk" und aus der ganzen Welt zu sehen. Der Eintritt ist frei. Mehr Infos zum Museum
25.05.2016

 

Terminkalender
Nachrichten
Projekte