. .

 

Das Neueste von heute - und gestern

Bild vergrößern
08.09.2008

Sonderausstellung: Wild - Wald - Wasser


Zum einen Ausstellungsraum vor 40 Jahren kam immer mehr hinzu. Am Wochenende feierte das Heimatmuseum Ferndorf einen runden Geburtstag. Museumsleiter Eckhardt Dippel führte die Besucher durch die Sonderausstellung „Wild - Wald - Wasser“ wo sie beispielsweise etwas über die Geschichte des Haubergs erfuhren oder über die Renaturierung von Flüssen informieren konnten.

Wissenswertes zu heimischen Tierarten wurde anschaulich dargestellt und auch und euch für die jungen Besucher interessant vermittelt. Außerdem wurden bei dieser Gelegenheit die neuen Räumlichkeiten im zweiten Obergeschoss der Öffentlichkeit präsentiert. Dort haben vor allem die Siegerländer Zünfte einen Platz gefunden. In der kleinen Schmiede hängt ein noch funktionstüchtiger Blasebalg und die Schneider- und Schusterwerkstätten halten viele alte Geschichten bereit. Es gibt viel zu entdecken: Schlittschuhe von 1885, altes Kinderspielzeug, einen „Elektro-Stampfer“ (eine Vorstufe der heutigen Waschmaschine), eine Konservenmaschine und vieles mehr. Der Eintritt war am Wochenende wie immer frei. Das Museum - vom SGV Ferndorf-Kreuztal getragen - finanziert sich allein über Spenden.

Quelle: Siegener Zeitung