. .

 

Das Neueste von heute - und gestern

25.09.2008

100 Jahre Waldesruh - Spende für Leon Plett


sz Ferndorf. Das 100-jährige Bestehen der Waldesruh am Kindelsberg war kürzlich Grund genug für die Familien Crevecoeur und Schmidt, mit vielen Besuchern zu feiern. "Schon immer war es ein Ort der Ruhe, Entspannung und Geselligkeit", heißt es in einer Mitteilung. Helmut Nölling führte die Anwesenden in einem packenden Bericht durch die Geschichte der Waldesruh-Hütten. Forst-Oberinspektor Martin Sorg und Jagdpächter Günther Feldsieper waren unter den Gästen. Die Jagdhorn-Bläsergruppe des Hegerings Kreuztal sorgte mit ihren Ständchen für Stimmung. Alle Anwesenden wurden um eine Spende für den seit seiner Geburt behinderten Leon Plett aus Buschhütten gebeten. Stolze 930 Eure kamen auf diese Weise zusammen, die nun für Therapien des Jungen verwendet werden. Die Familien Crevecoeur und Schmidt danken allen Spendern für ihr offenes Herz.

Quelle: Siegener Zeitung