. .

 

Das Neueste von heute - und gestern

Bild vergrößern
12.01.2012

Ferndorfer Weihnachtsmarkt am 3. und 4. Dezember 2011


Wer den Weihnachtsmarkt mit Rentierschlitten, Musikberieselung und leise rieselnden Schneeflöckchen erwartete, konnte enttäuscht sein. Wir erlebten unseren Markt ohne aufgesetzte Romantik, aber in der für Ferndorf typischen Art. Die Turmbläser gaben das Signal und Pfr. Renschler vom Orde eröffnete den Weihnachtsmarkt, der wieder rund um die Kirche stattfand.

Zweck und Ziel war es, die Stiftung Historische Laurentiuskirche Ferndorf zu unterstützen. Fazit: Der Markt war ein voller Erfolg.

Das wechselhafte Wetter trübte zwar etwas die Stimmung, hatte aber keinen wesentlichen Einfluss. Auch die Nähe zum Weihnachtsmarkt in Kreuztal bedeutete keine echte Konkurrenz, denn die Ferndorfer und auswärtige Gäste besuchten treu “ihren“ Markt. Es herrschte ein buntes Treiben, man konnte sich aus den vielfältigen Angeboten das passende heraussuchen. Für das leibliche Wohl standen reichhaltige Speisen und Getränke zur Verfügung: Von Waffeln, über deftige Fleischspeisen, Kaffee und Kuchen, Crepes, Folienkartoffeln, Reibeplätzchen, vegetarische Bratlinge, Käsehäppchen, und den dazugehörenden Getränken wurde alles freundlich bereitgestellt. Fast jeder Geschmack wurde bedient. Im Nachhinein läuft einem nochmals das Wasser im Mund zusammen.

Viele fleißige Hände boten Waren an, die mit viel Liebe in den heimischen Hobbykellern und Stuben hergestellt worden waren. Am Stand der Stiftung gab es Informationen und typische Artikel, wie z.B. die neuen  Anstecker mit dem Kirchensymbol, zu erwerben. Der Förderverein der Grundschule Kredenbach, die Ferndorfer Knirpse und der Heimatverein Ferndorf waren ebenfalls präsent. Selbst Schnäppchenjäger kamen in einem Zelt per 1 € auf ihre Kosten. Der Büchertisch bot vielfältige Literatur an.

Wer zwischendurch eine Pause brauchte, besuchte, je nach Neigung, das Begleitprogramm in der Kirche. Am Samstag waren das: Luisa Hadem und Heinz Selbach, die mit Violine und Klavier musizierten, die Ferndorfer Knirpse mit ihrer Darbietung, Christine Benfer und Heidrun Gecke mit Flötenmusik, Frank Neuser bot eine Feuer - und Zauberschau, der Kinderchor der Kirchengemeinde gestaltete eine Andacht mit der Lichterkönigin Lucia und die Bläser des Hegeringes Kreuztal beschlossen das Programm am Abend.

Fröhlich ging es am Sonntag weiter. Am Familien- Gottesdienst beteiligte sich die Kindergartengruppe MALUMA, danach blies  der Posaunenchor des CVJM weihnachtliche Weisen. Am Nachmittag  spielte das Flötenemsemble, die Chorgemeinschaft Kreuztal sang  und die Alphornbläser aus Hünsborn beeindruckten durch ihr Spiel.

Eine weitere Attraktion war die elektrische Eisenbahn unter der Orgelempore, die von Interessierten in Gang gesetzt werden konnte. Im Eingangsbereich der Kirche standen Mitglieder der Feuerwehr bereit, um mutigen Menschen beim Aufstieg und späteren Abseilen im Turminneren zu helfen. Gegen 17:30 Uhr stieg die Spannung spürbar an: Die Verlosung des Originalgemäldes ANGELA des Siegerländer Künstlers Theo Meier-Lippe stand bevor. Der glückliche Gewinner heißt Helmut Nölling. Der Erlös aus dieser Aktion betrug 735 €. Die Turmbläser des CVJM beendeten den Markt.

Wir möchten seitens des Organisationsteams herzlich Danke sagen: Allen Besuchern, ohne sie wäre alle Mühe umsonst gewesen.Allen Aktiven, die in Zelten und an den Ständen beharrlich für das Ziel des Marktes gearbeitet haben. Allen HelferInnen in der Küche des Gemeidehauses und dem Geschirrspüldienst. Sie haben den Nachschub für die Reibeplätzchen und die Versorgung mit sauberem Geschirr sichergestellt. Dem technischen Organisator Karlfried Stötzel mit seiner eifrigen Rentnertruppe, die beim Zeltaufbau und Abbau bereitstand.

Es war eine “runde Sache“, durch die die Zusammenarbeit unserer Gemeindeglieder und der Gruppen gestärkt wurde. Ihnen Allen ist zu verdanken, dass ein stolzer Erlös von 10.000 € für die Stiftung erreicht werden konnte.

Gott sei Dank, dass die Veranstaltungen reibungslos und ohne Unfall verlaufen konnten.
Ernst Unverzagt

Weitere Fotos vom Weihnachtsmarkt 2011