. .

 

Das Neueste von heute - und gestern

Bild vergrößern
22.01.2014

Hirsch WTB-Sportlerin des Jahres


Oberwerries. Bei der Meisterehrung des Westfälischen Turnerbundes in Oberwerries wurden viele Athleten des Siegerland Turngaus für ihre Erfolge in 2013 ausgezeichnet.

sz -  Allen voran Melanie Hirsch (TuS Ferndorf), die nicht nur für ihren Meistertitel bei den Deutschen Mehrkampfmeisterschaften (W 30/Leichtathletik-Fünfkampf) geehrt wurde. Sie wurde von der Jury auch gleich zur Turnerin des Jahres gewählt. Nachdem diese Ehre im vergangenen Jahr Reinhard Sieblitz (TV Eichen) zuteil kam, durfte sich mit der Leichtathletin Melanie Hirsch erneut ein Vertreter des Siegerland Turngaus freuen.

Viele Deutsche Meister geehrt
Des weiteren wurden ausgezeichnet: Lara Saßmannnshausen (Sportfr. Birkelbach/Deutsche Meisterin W18/19 im Deutscher Achtkampf bei den Deutsche Mehrkampfmeisterschaften), Monika Anna Depta (OLG Siegerland/Deutsche Meisterin Sprint-, Mittel- und Langdistanz im Orientierungslauf), Reinhard Sieblitz (TV Eichen/ 2. Platz M 60 Deutsche Seniorenmeisterschaften im Gerätturnen), Michael Kaiser (RTG Weidenau/Deutscher Meister männliche Jugend 18, Einzel und Doppel im Ringtennis - hier alternierend mit Samir Issa), Ursel Weber und Erika Katzberg (beide RTG Weidenau/Deutsche Meisterin der Frauen 40 im Doppel), Jürgen Meier und Frank Storm (beide RTG Weidenau/Deutscher Meister, Männer 40 Doppel) .

Ehrenpreis für TV Eichen
Im Rahmen der anschließenden Neujahrsmatinee wurden die besten Vereins-Festschriften 2013 vorgestellt. Für die besonders gut gelungene Gestaltung seines Festbuches gratulierte der WTB dem TV Eichen, der im vergangenen Jahr das 125-jährige Vereinsbestehen feierte, mit Urkunde und „Flachgeschenk“.

Quelle: Siegener Zeitung