. .

 

Das Neueste von heute - und gestern

Bild vergrößern
12.11.2018

Komm, wir woll’n Laterne laufen…


Kreuztal-Ferndorf. Am 12. November 2018 trafen sich über 50 Knirpse mit ihren Freunden und Familien, um bunte, selbstgebastelte Laternen zum Leuchten zu bringen. In diesem Jahr führte der Weg nicht wie sonst durch die Ferndorfer Straßen. Treffpunkt war erstmals der Loher Weg, von wo es entlang des Zitzenbachs zur Hödde a d’r Zetzemich ging. Dorthin hatte der Verein HadZmich (Abkürzung für „Hödde a d’r Zitzemich“) die Knirpse eingeladen. Auf dem Weg wurden immer wieder bekannte, aber auch weniger bekannte Laternenlieder angestimmt. Die Kinder hatten diese an den vergangenen Freitagen immer wieder geübt und auch die Eltern waren dazu in den Kindergarten eingeladen. Bald sah man schon auf der anderen Uferseite die malerisch beleuchtete Hütte. Dort wurden die Knirpse bereits von Frau Schröder und den Eheleuten Schmitt erwartet, die für ein festliches und gemütliches Ambiente gesorgt hatten – vielen Dank dafür! An der Feuertonne und unter den vielen Lichterketten schmeckten die warmen Getränke besonders. Wie auch in den vergangenen Jahren bot der Förderverein des Kindergartens Glühwein und Kinderpunsch an – erwärmt auf dem Holzofen im Hütteninneren. Der Erlös von 70 Euro kommt den Ferndorfer Knirpsen zu Gute. 

Quelle: Pressemitteilung / Förderverein Ferndorfer Knirpse e.V.