. .

 

Ferndorf in Kärnten / Österreich

Unsere Partnergemeinde Ferndorf liegt zwischen den Nockbergen, dem Südostrand des Millstätter Sees und dem Drautal im südöstlichen Zipfel Österreichs, in Kärnten. Ferndorf ist eine aus 11 Ortsteilen bestehende Gemeinde mit mittlerweile über 100 jähriger Geschichte. Sie hat etwa 2.500 freundliche Einwohner. Ihr Verwaltungschef ist Bürgermeister Sepp Haller. 

Die Partnerschaft mit der Gemeinde Ferndorf entstand in den 60er Jahren. Bereits zur 900 Jahr-Feier 1967 hat eine Abordnung Kärntner nicht nur mit gefeiert, zum ersten Mal erklang, von der Werkskapelle Heraklithwerk Ferndorf gespielt, der Kärntner Liedermarsch bei uns in Ferndorf. Heute ist er die heimliche Hymne der Partnerschaft. Im Laufe der Jahre sind durch gegenseitige Besuche auf privater und offizieller Ebene Vertrauen und Freundschaften entstanden. Obwohl man viele Namen nennen könnten, die diese freundschaftliche Partnerschaft betreiben, sollten Hansi Mitterer auf Kärntner Seite und Bobby Schäfer und Podi Belz auf Ferndorfer besonders erwähnt werden.

Regelmäßige Veranstaltungen
  •  Februar: Fasching mit Maskenball 
  •  Juni: Sonnenwendfeier des FFW Gschriet-Glanz 
  •  Juli: Dorffest in Insberg vom Aktiv-Club Insberg - Früh- und Spätschoppen im 
     Gemeindegebiet
  •  August: Abend mit den Mirnockbauern - Ferndorfer Dorffest mit allen Ortsvereinen 
  •  Oktober: Glanzer Kirchtage - FFW Gschriet-Glanz und Ferndorfer Landkirchtage 
     MGV Ferndorf 
  •  November: Martinifest in der Pfarre St. Paul 
  •  Dezember: Christkindelsmarkt im Ortskern von Ferndorf mit allen Ortsvereinen

Ansprechpartner in Kärnten
Vizebürgermeister Gernot Oberzaucher (Obmann des Fremdenverkehrsreferats)
Insberg 9, A-9702 Ferndorf
www.ferndorf.at und www.mirnockbauern.at

Ansprechpartner im Siegerland
Andreas Hein,  Zum Erbsenstück 6, Tel.: 02732 - 5531905 oder 0173 - 2 77 85 80

Michael Becker, Kindelsbergstraße 37, Tel.: 02732-7652192

 

Bild vergrößern

Alpengasthof Bergfried hoch über dem Millstätter See

Bild vergrößern

Strandbad am Millstätter See [Foto Robert Flaschberger]

Bild vergrößern

Altbürgermeister Andreas Staber