. .

 

Herzlich Willkommen in Ferndorf!

Die ersten „Entdecker“ von Ferndorf könnten jungsteinzeitliche Hirten gewesen sein, die um 2000 v. Chr. zumindest kurzzeitig hier siedelten. Zweifelsfrei sicher hingegen ist, dass Ferndorf im Jahre 1067 erstmals urkundlich erwähnt wurde und damit als der älteste schriftlich dokumentierte Ort des Siegerlandes gelten darf. Wer Ferndorf heute entdecken will, findet am Fuße des Kindelsberges eine gewachsene Ortschaft vor, über die viel Aktuelles und so einiges Historisches berichtet werden kann.

 

Blutspende in Ferndorf am 13. Dezember

Am Freitag, den 13. Dezember, besteht wieder die Möglichkeit, in Ferndorf Blut zu spenden. Von 16 bis 19 Uhr im Gemeindehaus, Ferndorfer Straße 66. Frauen können bis zu viermal und Männer bis zu sechsmal pro Jahr Blut spenden. Es dauert nur eine Stunde, um ein Menschenleben zu retten.
 

 

14.12. - Weihnachtsmarkt am Irlenhof

Der Irlenhof lädt zum Weihnachtsmarkt am Samstag, den 14. Dezember, ab 12 Uhr - 20 Uhr ein. Es gibt wieder ein beheiztes Festzelt in dem Glühwein und frisch gezapftes Bier angeboten werden. Außerdem gibt es Waffeln, Gulaschsuppe und leckeres vom Grill. Wie jedes Jahr findet parallel ein kleiner Weihnachtsbaumverkauf statt. Mit Lagerfeuer am Abend und musikalischer Begleitung wird das Programm abgerundet. Mehr Infos zum Irlenhof
 

 

Bläsermusik zum 2. Advent

Der Kredenbacher Posaunenchor lädt ein zu festlicher Adventsmusik zum Mitsingen und Zuhören.
Die Veranstaltung findet am Sonntag, den 8. Dezember (2. Advent), ab 17 Uhr in der evangelischen Kirche in Ferndorf statt.

Weihnachtsbaumverkauf am Dorfbrunnen vor der Kirche

Die Familie Grobbel aus Schmallenberg (http://www.grobbel-tannenbaeume.de) verkauft vom 12. bis 22. Dezember Weihnachtsbäume am Dorfbrunnen, vor der Kirche in Ferndorf!


Verkaufszeiten: Montag bis Samstag von 10 bis 18 Uhr und Sonntag von 11 bis 17 Uhr.

 

Terminkalender
Nachrichten
Projekte