. .

 

Herzlich Willkommen in Ferndorf!

Die ersten „Entdecker“ von Ferndorf könnten jungsteinzeitliche Hirten gewesen sein, die um 2000 v. Chr. zumindest kurzzeitig hier siedelten. Zweifelsfrei sicher hingegen ist, dass Ferndorf im Jahre 1067 erstmals urkundlich erwähnt wurde und damit als der älteste schriftlich dokumentierte Ort des Siegerlandes gelten darf. Wer Ferndorf heute entdecken will, findet am Fuße des Kindelsberges eine gewachsene Ortschaft vor, über die viel Aktuelles und so einiges Historisches berichtet werden kann.

 

Beginn der Mähsaison auf Friedhöfen

Auf den Friedhöfen der Stadt Kreuztal beginnen im Mai die Mäharbeiten. Um diese ohne Komplikationen durchführen zu können, bittet die Stadtverwaltung, den Blumenschmuck sowie Gestecke, Grablampen, Steine und Ähnliches von den Wiesengräbern, Urnenwiesengräbern, Baumgräbern und den anonymen Gräbern bis zum 1. Mai abzuräumen. Sonst werden diese leider entfernt und entsorgt. (weiter lesen)

(mx: Stadt Kreuztal)

Bild vergrößern

Kreuztal

Der Bieber an der Ferndorf in Ferndorf

Es scheint so, dass der europäische Biber ein Zuhause an der Ferndorf bei uns in Ferndorf gefunden hat.

Derzeit wird untersucht, ob dieser kleiner Nager auf die geplante Südumgehung einen Einfluss hat. Näheres zum Thema findet der interessierte Leser bei der Siegener Zeitung.

(mx)

Terminkalender
Nachrichten
Projekte