. .

 

Herzlich Willkommen in Ferndorf!

Die ersten „Entdecker“ von Ferndorf könnten jungsteinzeitliche Hirten gewesen sein, die um 2000 v. Chr. zumindest kurzzeitig hier siedelten. Zweifelsfrei sicher hingegen ist, dass Ferndorf im Jahre 1067 erstmals urkundlich erwähnt wurde und damit als der älteste schriftlich dokumentierte Ort des Siegerlandes gelten darf. Wer Ferndorf heute entdecken will, findet am Fuße des Kindelsberges eine gewachsene Ortschaft vor, über die viel Aktuelles und so einiges Historisches berichtet werden kann.

 

Vollsperrung Brücher Weg in Kredenbach wegen Amphibienwanderung

Wegen der alljährlichen Grasfrosch- und Erdkrötenwanderung ist der Brücher Weg im Bereich des Loher Weihers in Kredenbach auch in diesem Jahr ab Donnerstag, 24. Februar 2021 für voraussichtlich zwei Monate voll gesperrt. Die Nebenstraße Brücher Weg verläuft durch das Naturschutzgebiet „Loher Tal“ zwischen zwei Weihern. Damit die Tiere auf dem Weg zu diesen Laichgewässern nicht überfahren werden, wird jedes Jahr für die Dauer der Hauptwanderzeit eine Vollsperrung eingerichtet.

(mx: Quelle Stadt Kreuztal)

Bild vergrößern

Der Frosch kann Dir sein?

BLUTSPENDE IN Ferndorf

Kreuztal 57223 - Ferndorf
Evang. Gemeindehaus
Ferndorfer Str. 68

05. März 2021  von 16:00 bis 20:00 Uhr

An den Personalausweis und Hygiene Maßnahmen einhalten! Weitere Details

(mx)

 

Der Bieber an der Ferndorf in Ferndorf

Es scheint so, dass der europäische Biber ein Zuhause an der Ferndorf bei uns in Ferndorf gefunden hat.

Derzeit wird untersucht, ob dieser kleiner Nager auf die geplante Südumgehung einen Einfluss hat. Näheres zum Thema findet der interessierte Leser bei der Siegener Zeitung.

(mx)

Helmut Nölling

Bei den Vorbildern ist es unwichtig, ob es sich um einen großen toten Dichter, um Mahatma Gandhi oder um Onkel Fritz aus Braunschweig handelt, wenn es nur ein Mensch ist, der im gegebenen Augenblick ohne Wimpernzucken gesagt oder getan hat, wovor wir zögern.

                                                                                (Erich Kästner)

Wir trauern um unseren langjährigen Vorsitzenden und Ehrenvorsitzenden

Helmut Nölling

Helmut Nölling war erster Vorsitzender des Vereins zur Pflege der Dorfgemeinschaft in Ferndorf e.V. in der Zeit vom 16.04.1994 bis zum 28.03.2008. Im Verlauf seiner 14 jährigen Amtszeit war er immer ein angenehmer und bei seinen Vereinsmitgliedern anerkannter, ja sehr beliebter  "Chef". Freundlich und doch anpackend leitete er den Verein durch die Jahre. Erklären, Fakten abwägen, Überzeugen waren seine Werkzeuge in der Zusammenarbeit mit den Vereinsmitgliedern und seinen Vorstandskollegen.  Dabei standen keineswegs nur alltägliche Probleme an, er schaffte es, Entscheidungen mit für den Verein erheblicher Tragweite, ohne laute Töne und Imponiergehabe umzusetzen. Mit Freundlichkeit und Hartnäckigkeit führte er uns in der Hütte Irlenhecken schon Willkommenskultur vor, als es diese Vokabel offiziell noch gar nicht gab (Walter Kiß). In seiner Amtszeit war er viermal Chef der Organisation unseres Fallschirmfestes. Mit seiner Kladde hat er einige von uns von den Vorteilen systematischen Arbeitens überzeugt. Ebenfalls fällt die Drucklegung der ersten drei Bände unserer Dorfchronik in seine Amtsperiode. Er hat sehr viel für die Kontakte zu unseren Freunden in der Partnergemeinde Ferndorf in Kärnten getan, reiste auch privat ins schöne Drautal. Mit seinem Amtskollegen Bürgermeister Andreas Staber verband ihn sicher mehr.

Er gab sein Amt zurück, als er merkte, dass er es mit seinen anderen Aufgaben nicht mehr vereinbaren konnte. Er wurde am Ende der letzten von ihm geleiteten Jahreshauptversammlung von den anwesenden Vereinsmitgliedern als Ausdruck von Anerkennung und Dankbarkeit einstimmig zum Ehrenvorsitzenden des Vereins gewählt.

Auch in den Jahren danach war er gerne unser Ratgeber und Gesprächspartner und nahm mit seiner Frau Edith am Vereinsleben teil.

Er verstarb am 24. Januar 2021.

Er war uns ein einzigartiger Freund. Seine Ideen, sein Rat und seine besondere Menschenfreundlichkeit werden uns fehlen.

Verein zur Pflege der Dorfgemeinschaft in Ferndorf e.V.                                                                Im Namen des Vorstandes      

Dr. Harald Hockamp                                                                      
Ferndorf, im Januar 2021

 

 

Bild vergrößern

Helmut Nölling moderiert das Fallschirmfest 2007

Terminkalender
Nachrichten
Projekte