. .

 

Herzlich Willkommen in Ferndorf!

Die ersten „Entdecker“ von Ferndorf könnten jungsteinzeitliche Hirten gewesen sein, die um 2000 v. Chr. zumindest kurzzeitig hier siedelten. Zweifelsfrei sicher hingegen ist, dass Ferndorf im Jahre 1067 erstmals urkundlich erwähnt wurde und damit als der älteste schriftlich dokumentierte Ort des Siegerlandes gelten darf. Wer Ferndorf heute entdecken will, findet am Fuße des Kindelsberges eine gewachsene Ortschaft vor, über die viel Aktuelles und so einiges Historisches berichtet werden kann.

 

Tag der offenen Tür auf dem Bender-Areal

Einladung zur Bürgerbeteiligung zum Regionale-Projekt

Tag der offenen Tür auf dem Bender-Areal
Samstag, den 22. August 2020, 10.00 – 16.00 Uhr

Die ehemaligen Bender-Hallen und das umliegende Areal sind seit einiger Zeit leer und verlassen
– hinter den Kulissen ist man aber alles andere als untätig. Mit einer Bürgerbeteiligung
der besonderen Art möchte Bürgermeister Walter Kiß nun allen Interessierten die Möglichkeit
geben, sich das Areal anzusehen und sich über die Planungen zu informieren. (Weiterlesen)

(mx: Quelle: Janine Wolski, Büro Bürgermeister)

Bild vergrößern

Firmengelände Bender

Versteckte Großbaustelle auf dem Kilgeshahn.

Die Stadtwerke investieren rd. 3,4 Mio. EUR in den Neubau eines Hochbehälters auf der Höhe zwischen Ferndorf und Buschhütten. Die Maßnahme wird gemeinsam mit dem Wasserverband Siegerland umgesetzt, der zeitgleich in das Leitungsnetz investiert, um u.a. zwischen Breitenbach- und Obernautalsperre zu vernetzen und eine ergänzende Leitung aufzubauen, damit es im Schadensfall nicht wieder zu Wasserausfällen kommt wie 2018 in der "Wasserkrise". Nach Fertigstellung des neuen Hochbehälters werden die technisch veralteten und inzwischen auch zu kleinen Hochbehälter auf dem Dudeltätsch (heißt wirklich so :und dem Dörnberg abgebrochen und die Waldflächen renaturiert.

(mx: Quelle / Facebook: Walter Kiß)

 

Freitagabend 14.08. bis Montagmorgen 17.08.- Vollsperrung der Ortsdurchfahrt Ferndorf

Der Landesbetrieb Straßenbau NRW informiert Im Zuge des Ausbaus der Ortsdurchfahrt Kreuztal-Ferndorf (B508) über eine anstehende Vollsperrung: Am 3. Augustwochenende (Freitagabend 14.08. bis Montagmorgen 17.08.) wird die B508 zwischen der Einmündung Kindelsbergstraße und Einmündung Feldstraße zum Einbau der Deckschicht voll gesperrt.

Für den Verkehr ist eine großräumige Umleitungsstrecke über Dreis-Tiefenbach über die B54 (HTS), die B62 sowie die L728 (Herzhausen) ausgeschildert.

Bei ungünstiger Wetterlage kann sich der Deckeneinbau verschieben.

Quelle: Stadt-Kreuztal

(mx)

BLUTSPENDE IN Ferndorf

Kreuztal 57223 - Ferndorf
Evang. Gemeindehaus
Ferndorfer Str. 68

21. August 2020 16:00  19:00 Uhr

An den Personalausweis und Hygiene Maßnahmen einhalten! Weitere Details

(mx)

 

Terminkalender
Nachrichten
Projekte